Tarife

Unsere Konditionen

Der Haushaltservice agriHome ist eine Dienstleistung des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbands (LBV). Die Mitarbeitenden von agriHome sind beim LBV zu fairen Arbeitsbedingungen angestellt, versichert gegen Krankheit und Unfall und nehmen regelmässig an Weiterbildungen teil.

> hier sehen Sie die Preise

Preisanpassung per 01.01.2018

Die agriHome-Mitarbeiterinnen leisten wertvolle Arbeit in Privat- und Bauernhaushalten und sind das höchste Gut unseres Haushaltservice.

Für die Weiterentwicklung haben wir uns einige Ziele gesteckt. Kundenzufriedenheit dank Professionalität und Qualitätsführerschaft haben dabei oberste Priorität.

Aus diesem Grund haben wir die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) überarbeitet, präzisiert und die Preise dem Markt angepasst. Die detaillierten Informationen entnehmen Sie den beigelegten Unterlagen. Die angepassten AGB sowie die Preise gelten ab 1. Januar 2018.

Weshalb diese Veränderungen?

In den letzten zehn Jahren ist agriHome stetig gewachsen. So feierte der Haushaltservice am 1. Juli 2017 das 10-Jahr-Jubiläum. Mit 9 Mitarbeiterinnen gestartet, zählt agriHome heute mehr als 60 Mitarbeiterinnen. Das haben wir nicht zuletzt langjährigen, treuen Kundinnen und Kunden wie Ihnen zu verdanken.

Ein grosser Teil der Preiserhöhung kommt unseren Mitarbeiterinnen zugute. agriHome setzt auf Professionalität und die hohe Qualität der Arbeiten. Entsprechend legen wir viel Wert auf die Aus- und Weiterbildung der agriHome-Mitarbeiterinnen. Zudem investieren wir in ein elektronisches Planungssystem zur Optimierung der Koordinationsarbeit und Qualitätssicherung.

-> Preisliste per 01.01.2018

-> AGB per 01.01.2018

agriHome ist Krankenkassen anerkannt

Mit ärztlicher Verordnung – zum Beispiel nach einer Geburt, Operation oder Krankheit – die Einsätze über die Zusatzversicherung «Haushalthilfe» der Krankenkasse abgerechnet werden können.

So gehen Sie vor:

  • Rufen Sie bei Ihrer Krankenkasse an und klären Sie ab, ob Ihre Versicherung Leistungen im Bereich «Haushalthilfe» übernimmt. Falls ja, senden Sie die Rechnung, welche Sie von agriHome im Anschluss an die Leistungserbringung erhalten, Ihrer Krankenkasse. Diese wird Ihnen den Kostenanteil zurückerstatten.